Prophylaxe

Was bedeutet Prophylaxe?

Das Wort Prophylaxe kommt aus dem griechischen und steht für “prophylasso” – von vornherein ausschließen”.
In der Zahnmedizin bedeutet das, der Entstehung und Verschlimmerung von Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates vorzubeugen.

Warum ist Prophylaxe wichtig?

Gesunde Zähne und gesunde Zahnfleisch ein Leben lang – mit der richtigen Prophylaxe ist es möglich, Erkrankungen zu vermeiden oder frühzeitig zu erkennen, bevor sie zu gravierenden Problemen führen. Leider reicht regelmässiges Zähneputzen nicht aus, um Karies und Parodontitis vorzubeugen.

1. Untersuchung und Aufklärung

2. Entfernung Zahnstein & Beläge

3. Reinigung der Zwischenräume

4. Politur

5. Fluoridierung